Hypnosetherapie

IMG_1188.HEIC

Die Hypnose beschreibt den Prozess, in welchem Suggestionen mit erhöhter Bereitschaft aufgenommen und in Form von Vorstellungen und Gefühlen umgesetzt werden.

Wille, Glaube und Vertrauen sind die Voraussetzungen, dass die Hypnose erfolgreich durchgeführt werden kann.

Die Hypnose besteht aus einem Vorgespräch, einer Einleitung in hypnotischer Trance und einem Wirkprozess in Hypnose, gefolgt von der Ausleitung aus der hypnotischen Trance und einem Nachgespräch.

Hypnose wirkt unterstützend bei:

- Flugangst

- Geburtsvorbereitung

- Gewichtsreduktion

- Panikattacken

- Prüfungsangst

- Raucherentwöhnung

- Schlafstörungen

- Schmerzen

- mangelndem Selbstvertrauen

- Vorbereitung auf sportliche Herausforderungen

- Stressbewältigung

- Suchtbewältigung

  u.v.m.

Solltest Du in psychotherapeutischer und/oder psychiatrischen Behandlung sein, so bin ich darauf angewiesen, diese Information zu erhalten. Ohne die Einwilligung des entsprechenden Therapeuten wird keine analytische Therapie durchgeführt. 

Körperliche Schmerzbilder sollten vorgängig medizinisch abgeklärt sein.

 

Als Hypnosetherapeutin halte ich mich an die Schweigepflicht, und ich gebe keine Heilsversprechen ab.

 

HTR - Protokoll

Heilung in Tiefer Ruhe

Dieses Protokoll ermöglicht die hypnotherapeutische Behandlung zu folgenden Konditionen:

  • Tiefe: tiefste hypnotische Trance, d.h. in tiefster körperlicher und geistiger Ruhe

  • Besondere Induktion: Spezifisch konzipierte Induktion für Teste körperliche und geistige Ruhe

  • Sphäre: besonderer Zustand der Eigenfrequenz des Unterbewusstseins

  • Kommunikation: Hypnosetherapie-Sitzung ohne oder mit minimalster, verbaler Interaktion

  • Ganzheitlicher Form: Analytische, posthypnotische sowie autogene Hypnosetherapie vereint

  • Vergebungsarbeitsbewältigung: Arbeit mit tief wirksamer, ursachenspezifischer Technik

  • Lösungsorientierte Ausrichtung: Posthypnotische Tiefenwirkung

  • Wirksamkeitsprüfung: Mehrdimensionale sowie mehrfache Wirksamkeitsprüfung

  • Autogenes Hilfsmittel: Kreieren eines klassisch wie modern anwendbaren Ankers für Tiefenwirkung

V1_HTR-Potokoll_Anerkennung_mit_Schatten.png

Mitgliedschaften:

Verband Schweizer Hypnosetherapeuten

Deutscher Verband für Hypnose e.V.

National Guild of Hypnotists